Solidarität mit den Menschen der Ukraine
Spenden, Wohnraumsuche und Ansprechpartner

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

nun herrschen seit fast zwei Wochen im Osten Europas Krieg. Das Krieg so nah vor der Tür mal wieder sein wird, hat vermutlich keiner der jetzigen Generationen je geglaubt. Umso mehr macht die Situation und das Leid betroffen. Viele Ukrainer, meist Frauen und Kinder, sind auf der Flucht. Der Großteil der Flüchtlinge hat in den umliegenden Ländern bereits Zuflucht gefunden, aber auch in Deutschland sind bereits Flüchtlinge eingetroffen oder auf dem Weg zu uns. Die Entwicklung ist äußerst dynamisch und kann sich stets ändern.

Unsere Partnerstadt in der Ukraine ist zum Glück bis jetzt noch nicht direkt vom Krieg betroffen, aber die Flüchtlingsströme belasten auch die dortigen Strukturen. So kam die schnelle Hilfe durch unseren örtlichen Verein „Hilfe für Menschen in der Ukraine e.V.“ Mühlingen, genau zur richtigen Zeit. Viele Sachspenden wurden von Ihnen zur Verfügung gestellt und konnten direkt vor Ort helfen.

 

Wie können Sie aktuell helfen?

Gegenwärtig haben wir folgende Situation:

Geldspenden

Die Gemeinde nimmt aktuell keine Geldspenden entgegen. Diese richten Sie bitte im Moment an die bundesweit kommunizierten Hilfsorganisationen

oder an unseren örtlichen Verein:

Kontoinhaber: „Hilfe für Menschen in der Ukraine e. V.“
IBAN: DE42 6925 0035 0006 0430 46
SWIFT-BIC: SOLADES1SNG
Verwendungszweck: dringende Ukraine Hilfe.

 

Sachspenden

Sachspenden werden aktuell von „Hilfe für Menschen in der Ukraine e. V.“ nicht angenommen. Es fehlen Lager- und Transportmöglichkeiten. Diese werden noch geklärt.

Deswegen bittet der Verein, die Sachspenden zu Hause schon zu richten. Am besten in Umzugskartons und möglichst einheitlichem Inhalt, der Karton sollte beschriftet sein. Sobald die Transportmöglichkeit wieder besteht, wird darüber informiert.

Was sind dringende Sachspenden?

Es werden benötigt für die humanitäre Hilfe in jeglicher Form:

  • Arznei, Medikamente, Verbandszeug, Erste-Hilfe-Kästen
  • Lebensmittel ( Verschiedene Getreidesorten, Nudeln, Suppen, Konserven, Kondensmilch, Tee, Kaffee, Zucker, Kakao ,Mehl und Butter
  • Schlafsäcke, Bettwäsche, Rollstühle, Feldbetten, Matratzen
  • Stromerzeuger, Kabelrollen, Verlängerungskabel
  • Große Lebensmittel – Thermoskannen
  • Reinigungsmittel und Desinfektionsmittel
  • Zelte für die Unterbringung von Personen, Feldküchen
  • Einweggeschirr
  • Wassergläser

Wohnungsangebot

Hier würde die Gemeinde gerne bereits eine Übersicht erstellen, wer Wohnraum zur Verfügung stellen möchte. Damit die flüchtenden Menschen, schnell und unkompliziert eine Unterbringung erhalten.

Wohnungsangebote können Sie an rathaus@muehlingen.de oder per Telefon 07775/9303-0 melden.

 

Dolmetscher

In einem fremden Land und keiner versteht Sie? Das kennt mit Sicherheit jeder.

Deswegen möchten wir dort Ihre Kontaktdaten erfassen, damit wir bei Ankunft der Flüchtlingsfamilien die Sprachbarriere überwinden können und die Fragen in der Muttersprache ausgetauscht werden. Ähnlich einem Paten/-in die in der Zeit Ansprechpartner für die Geflüchteten sind.

Wir bitten Sie sich an rathaus@muehlingen.de oder per Telefon 07775/9303-0 zu melden, wenn sie Muttersprache der Ukraine (ukrainisch) mächtig sind.

 

Derzeit werden im Bund und den Ländern die gesetzlichen Rahmenbedingungen geändert. Antworten auf viele Fragen erhalten Sie unter www.justiz-bw.de/,Lde/Startseite/Auslaender+und+Fluechtlingspolitik/FAQ .

Wir fühlen mit den Familien, die dem Schrecken des Krieges ausgesetzt sind und wollen hoffen, dass sich Russlands Führung besinnt und das Leid der Ukrainer beendet.

 

Ihr Thorsten Scigliano

Bürgermeister

 

 

Kontakt „Hilfe für Menschen in der Ukraine e.V.“ Mühlingen
1.Vorsitzender Viktor Krieger
Brunnengasse 3
78357 Mühlingen

Tel: 07775/938534
Fax: 07775/938535
Mobil: 0170/7634986
E-Mail: ukrainehilfe@t-online.de
Homepage: www.ukrainehilfe.eu