Die Verlegung der Erdleitungen ist in allen Gemeindeteilen mit Ausnahme von Schwackenreute gut vorangekommen. Entsprechend der Kapazitäten im Tiefbau lässt die THÜGA weitere Straßenzüge erschließen. Näheres kann direkt bei der THÜGA in Erfahrung gebracht werden.